Network Marketing aus meiner Sicht

Grundsätzlich muss man zu Network Marketing sagen

Ja es kann funktionieren. Aber es gibt so viele Abers das der Otto Normalverbraucher da nicht mehr mitkommt. Immer wieder liest und hört man „Heimarbeit“ oder “ Arbeit von Zuhause“ und bringt das mit Network Marketing in Verbindung.

Die größte Lüge im Network schlecht hin.

Es gibt den Weg des Direktvertriebes und ich finde diesen Weg gar nicht schlecht. Doch muß man das Direkt und das Vertrieb ein wenig distanzierter ansehen. Bist du eine Vertriebsperson und kannst du etwas verkaufen dann kannst du im Direktvertrieb richtig gut Geld machen. Bist du aber nichts davon und hast mit Vertrieb noch nie was am Hut gehabt vergiss es schnell wieder.

Viele sagen dir – wenn man ins Network einsteigt eröffnet oder gründet man ja seine eigene Firma – und eine eigene Firma benötigt eben Startprodukte welche man sich eben mit den Startpaketen kaufen muss. Ist alles verständlich doch wer will denn gleich eine Firma gründen wenn er vielleicht ein paar €uros mehr verdienen will ? Ich bin schon einige Jahre im Network tätigt und habe Höhen und auch Tiefen erlebt und viel gelernt.

Heute kann ich sagen :

– Finger weg wenn man sich mit teuren Startpaketen in ein Geschäft einkaufen muss damit man überhaupt die Möglichkeit bekommt verdienen zu können.

– Finger weg wenn man Monat für Monat um einen Gewissen Betrag Produkte kaufen muss damit man „Auszahlungsberechtigt“ ist.

Diese Art zwingt einem Monat für Monat einzukaufen obwohl man die Produkte vielleicht zurzeit gar nicht braucht. Ich persönlich schau nicht nur einmal hin auf ein Network das mir angeboten wird sondern versuche es aus vielen Blickwinkeln zu betrachten. Im großen und ganzen sind sie nahezu alle gleich. Der Großteil der Geschäfte läuft auf einkaufen und weiterverkaufen hinaus.

Und genau da scheiden sich die Geister nun.

Network kann recht einfach sein. Ich kaufe ein Produkt. Nutze dieses selbst und empfehle es einfach an Gute Freunde weiter. Damit ist Network einfach erklärt. Mehr ist es ja nicht. Doch genau da scheitern die meisten Menschen. Sie empfehlen zwar einen Kinofilm, sie empfehlen ein Restaurant aber sobald sie fürs empfehlen etwas bekommen ist es schnell vorbei.

Im Internet kursieren immer wieder neue Networks oder einfache Systeme wo man immer wieder mit „schnell werde Reich“ konfrontiert wird. Mein Tipp dazu. Einfach Finger Weg davon. Schnell reich gibt es nicht.

Es gibt Networks wo man richtig gut verdienen kann doch man muss mehr arbeiten als in vielen Jobs. Man muss alles andere vergessen rundum und fokussiert an seinem Geschäft arbeiten. Leider klingt es immer wieder verlockend wenn so manch ein vermeintlicher Networker einem ein Geschäft vorstellt das viele darauf reinfallen.

Leider denn oft sind es genau die Leute die die ganze Branche in den Dreck ziehen.

Aber ich habe in meiner zeit auch andere kennengelernt. Leute die echt an ihren Geschäften arbeiten. Die Jahrelang an einem und dem selben Projekt arbeiten. Die nicht aufgeben bis es geklappt hat. Das einzige was man sich selbst fragen muss bevor man sich für ein Network entscheidet sind.

1) Kann ich das Produkt brauchen das ich kaufen muss um einzusteigen?

2) Kann ich andere Menschen begeistern oder will ich es lernen?

3) Kann ich verkaufen?

Nur wenn DU 3x JA als Antwort hast steig ein und zieh es durch solange es geht. Sobald aber nur ein NEIN dabei ist vergiss es. Du wirst nie Erfolg haben. Das ist nur eine kleine Sicht von mir zu Network. Ich persönlich sage immer noch Network JA doch nur unter Voraussetzungen die ich mir vorher sehr genau ansehe. Mein Wunsch – Vorurteile JA – doch man sollte sich auch manche Dinge genauer anhören – denn es gibt immer wieder Ausnahmen die einem doch Möglichkeiten geben Geld zu verdienen ohne Investitionen oder monatliche Abos usw.

 

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*